Weichen. Neu. Stellen.

Logo:Train GmbH

PM RECARO CS: "Gutes Zusammenspiel mit der TRAIN GmbH"

TRAIN bildet interdisziplinäre Arbeitsgruppe mit Politik, Verwaltung und Wirtschaft

Pressemitteilung Recaro Child Safety GmbH

Marktleugast, 23. August 2018 (RECARO CS). Auf Initiative von Franz Uome, Erster Bürgermeister von Marktleugast, und auf Einladung von Recaro Child Safety fand am 22. August 2018 ein Treffen mit Vertretern der Agentur für Arbeit sowie der von Recaro eingesetzten Transfergesellschaft Train GmbH statt. An dem Gespräch nahmen neben Franz Uome auch Sebastian Peine, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Bayreuth-Hof, Pia Vierneusel, Dienststellenleiterin der Agentur für Arbeit Kulmbach, und Gerhard Ubl, Geschäftsführer der Transfergesellschaft Train, sowie die Geschäftsführung von Recaro Child Safety teil. Ziele des Treffens waren die Erstellung einer Zwischenbilanz der gemeinsamen Bemühungen um die Vermittlung der Recaro Child Safety Mitarbeiter in neue Arbeitsverhältnisse sowie die Abstimmung sinnvoller nächster Schritte.

Alle Teilnehmer stellten fest, dass trotz der erst Anfang Juli verkündeten Schließung von Recaro Child Safety und der aktuellen Urlaubszeit bereits eine sehr hohe Vermittlungsquote von Mitarbeitern aus der Transfergesellschaft an andere Unternehmen erreicht wurde. Rund 80 Prozent der ehemaligen Recaro Child Safety Mitarbeiter sind Ende Juli in die Transfergesellschaft gewechselt und mehr als 25 Prozent davon konnten bereits in neue Arbeitsverhältnisse vermittelt werden. Alle Beteiligten sind sich einig, dass die Zusammenarbeit und die Abstimmung sehr gut funktionieren und neben der guten Konjunktur wesentlich zu diesem Erfolg beigetragen haben.

Daher wurde beschlossen, dass die Arbeitsgruppe, bestehend aus Kathi Ulrich, Projektleiterin bei der Transfergesellschaft Train, Pia Vierneusel, Agentur für Arbeit, und Simone Krüger, Leiterin Personal bei Recaro Child Safety, ihre erfolgreiche Arbeit fortsetzt und sich weiterhin auf die gezielte Vermittlung der Mitarbeiter in langfristige und nachhaltige Arbeitsverhältnisse fokussieren soll. Hierzu hat Recaro Child Safety eine Liste mit über 50 Unternehmen aus der Region, die an Mitarbeitern interessiert sind, an die Agentur für Arbeit und die Transfergesellschaft Train überreicht.

Ralf Kindermann, Geschäftsführer von Recaro Child Safety, hebt das gute Zusammenspiel der lokalen Politik und der Wirtschaftsverbände sowie der Agentur für Arbeit und der Transfergesellschaft Train hervor und bedankt sich bei allen Beteiligten für deren Einsatz.

 

Kontakt für Rückfragen zur PM:

Hendrik.Ockenga@recaro.com

WEICHEN. NEU. STELLEN.

Transfer und Integration GmbH

Die TRAIN Transfer und Integration GmbH ist einer der führenden Anbieter von Transfergesellschaften und Transferagenturen in Deutschland und gehört zum Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e.V. Als Personaldienstleister im Out- und Newplacement ist die TRAIN seit 1999 bundesweit an über 350 Standorten tätig. Unter maxplacement – eine Marke der TRAIN GmbH bietet die TRAIN seit 2018 auch Einzeloutplacement für Fach- und Führungskräfte an. Das Angebot umfasst sowohl die transferorientierte und sozialverträgliche Personalanpassung für Mitarbeiter als auch prozessbegleitende Dienstleistungen für die Entscheidungsträger auftraggebender Unternehmen.

Logo:bbw-Gruppe