Wir stellen die Weichen!

Transferleistungen auf Augenhöhe organisieren

erschienen in: HR Services  3/4 2011

Transferdienstleistungen gibt es seit 20 Jahren, ihren Höhepunkt hatten sie sicherlich in den Jahren der Wirtschaftskrise 2009 und 2010. HR Services befragt den TRAIN-Geschäftsführer zur Rolle der Transferdienstleister in Zeiten des konjunkturellen Aufschwungs. Dabei spricht Gerhard Ubl auch über die Rolle der Betriebsräte und Gewerkschaften und stellt das eigene Selbstverständnis als seriöse Transfergesellschaft dar.

 Download des vollständigen Artikels als PDF (4.600 KB)